Klima Abu Dhabi

Beste Reisezeiten für Abu Dhabi:

Abu Dhabi und die Vereinigten Arabischen Emirate zeichnen sich durch ein trockenes subtropisches Klima mit einem milden Winter und sehr heißen Sommern aus.

Klimatabelle Abu Dhabi

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Temperatur
(max.)
24°25°28°33°38°39°40°40°39°35°30°26°
Temperatur
(min.)
14°15°17°21°25°27°29°29°27°23°19°16°
Sonnen-
Stunden
8889111110101010108
Wasser-
Temperatur
22°21°23°25°27°30°31°32°32°30°27°25°
Regentage
123100000001

Das Klimajahr von Abu Dhabi

Der Winter von Abu Dhabi liegt zwischen den Monaten Dezember bis März. Die drei Monate März und April, sowie Oktober und November dürften Übergangsmonate sein zu oder von der heißen Jahreszeit und dürften Frühling und Herbst kennzeichnen. Die Wintermonate sind mit Höchsttemperaturen von um die 25 Grad für europäische Verhältnisse sehr angenehm. In den Sommermonaten Mai bis September können die maximalen Temperaturen dagegen schon leicht über 40 Grad steigen. Auch nachts kühlt das Thermometer nur leicht unter 30 Grad ab. In diesen heißen Monaten kommt es nahezu zu keinen Niederschlägen. Auch die gesamte Anzahl an Regentagen beträgt für die Stadt im Jahr durchschnittlich 7 Tagen. Die Luftfeuchtigkeit ist sehr hoch und liegt nahezu konstant bei 58 bis 68% im Jahr, wobei die Monate April bis Juli am wenigsten feucht sind. Die Wassertemperatur beträgt im Jahresmittel 27,1 Grad und liegt in den Monaten Juni bis Oktober über 30 Grad.

Allgemeines zu Abu Dhabi

Die Stadt befindet sich auf einer 70 Quadratkilometer großen Insel in dem Persischen Golf im Mangrovengürtel. Die Insel ist über eine Brücke mit dem Festland verbunden und mit einem Kranz aufgeschütteter Inseln umgeben. Durch die Lage ist die Stadt vor allem in den Sommermonaten sehr heiß und ganzjährig schwül. Der leichte Wind verschafft etwas Abkühlung. Niederschläge sind kaum vorhanden und kommen vor allem in dem östlich von Abu Dhabi gelegenen Hajar-Gebirge herunter. Dementsprechend blau ist der Himmel im ganzen Jahr. Die Stadt verfügt im ganzen Jahr über eine hohe Anzahl an Sonnenstunden für sonnenverwöhnte Menschen. Für Europäer, die es nicht ganz so heiß mögen, eignet sich vor allem der Winter als Reisezeit.

Tourismus Abu Dhabi

Die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate Abu Dhabi beeindruckt mit einem aufregenden Mix aus orientalischen Traditionen und westlich orientierter Moderne und High-Tech. Zu den sehenswerten klassischen Bauwerken gehört vor allem die einzigartige und schneeweiße Sheikh-Zayeed-Moschee. Die Wüstenlandschaft wird zuweilen vor allem auch in den Städten durch grüne Oasen unterbrochen und erlaubt eine angenehme Erholung. Die Menschen der Stadt und des Landes verfügen über eine enorm herzliche Gastfreundschaft. Arabische Märkte prägen natürlich ebenfalls das Bild der orientalischen Stadt und versetzen einen in eine traumhafte Welt aus 1001 Nacht. Gleichzeitig aber finden sich grandiose Luxushotels und Gebäude, die für eine markante Skyline sorgen. Riesige Shopping-Malls, Freizeitparks und Golfplätze bieten Abwechslung zu dem türkisfarbenen Wasser und dem weißen Strand.