Klimatabellen Asien

Ob eisige Kälte oder extreme Hitze, wer Asien zu seinem Urlaubskontinent machen will, der kann stets ein Land mit der gewünschten Temperatur finden. Von arktischer Kälte mit bis zu 70 Grad Minus bis zu tropischer Hitze von über 50 Grad Plus kann der Reisende in Asien fast alle klimatischen Zonen erleben.

Ägypten Foto

Ägypten

In Ägypten herrscht überwiegend ein trockenes Klima mit heißen Sommertemperaturen und milden Wintern. Ein mediterranes Klima mit geringen ...weiterlesen

China Foto

China

Der warme Süden Chinas eignet sich das ganze Jahr hindurch für eine Urlaubsreise. In Städten wie Peking ist hingegen in den Wintermonaten ...weiterlesen

Hong Kong Foto

Hong Kong

In Hong Kong bestimmt ein tropisch, feuchtes Klima das Wetter. Die Durchschnittstemperatur in der Metropole liegt bei 22,5 Grad Celsius. ...weiterlesen

Reise-Flugdauer 10:10h
Indonesien Foto

Indonesien

Der weltgröße Inselstaat Indonesien erwartet den Besucher mit einem Zweijahreszeitenklima. Geringe Temperaturschwankungen und ein feucht-warmes ...weiterlesen

Israel Foto

Israel

Reise-Flugdauer 3:20h
Japan Foto

Japan

Durch seine große Nord-Süd-Erstreckung ist Japan in Bezug auf das Klima sehr abwechslungsreich, wodurch es möglich ist, die Inselgruppe über ...weiterlesen

Myanmar Foto

Myanmar

Myanmar ist ein Staat in Südostasien, der zur tropischen Klimazone gezählt wird. Monsunwinde bestimmen hier das Klima, welches je nach Region ...weiterlesen

Reise-Flugdauer 9:00h
Philippinen Foto

Philippinen

Die Philippinen liegen Nahe am Äquator und haben ein tropisches Klima. Die Schwankungen von Temperaturen und Niederschlägen sind deshalb gering. ...weiterlesen

Singapur Foto

Singapur

Reise-Flugdauer 11:20h
Sri Lanka Foto

Sri Lanka

Sri Lanka ist eine traumhafte Insel im Indischen Ozean, die mit paradiesischen Stränden und einladenden Bergen besticht. ...weiterlesen

Reise-Flugdauer 9:00h
Südkorea Foto

Südkorea

Südkorea befindet sich in Ostasien auf der südlichen Hälfte der Koreanischen Halbinsel und liegt in der gemäßigten Klimazone. Besonders ...weiterlesen

Thailand Foto

Thailand

Wer Thailand erleben will, muss die Hitze mögen. Das tropisch-monsuale Klima sorgt für Jahresdurchschnittstemperaturen zwischen 28 Grad im ...weiterlesen

Türkei Foto

Türkei

Die Türkei besitzt aufgrund ihrer landschaftlichen Vielfalt, die vom sonnigen Strand bis zu 3900 m hohen Gebirgsketten reichen, viele verschiedene ...weiterlesen

Vietnam Foto

Vietnam

In Vietnam nehmen die Temperaturen von Norden nach Süden spürbar zu, während die Unterschiede in den Jahreszeiten deutlich geringer werden. ...weiterlesen

Zypern Foto

Zypern

Zypern, die griechisch-türkische Urlaubsinsel im Mittelmeer ist bekannt als ganzjähriges Urlaubsparadies südlich der Türkei mit vielen Sonnenstunden ...weiterlesen

Reise-Flugdauer 2:50h

Allgemeines zu Asien

Wer nach Asien reist, befindet sich auf dem Kontinent mit der größten Landmasse dieser Erde und mit mehr als 44 Millionen km² Fläche gehören fast ein Drittel der Landmasse unserer Erde zu diesem Kontinent. Asien ist aber nicht nur ein eigenständiger Kontinent, mit Europa zusammen bildet er den gemeinsamen Kontinent Eurasien. Der Kontinent Asien kann in 5 Regionen unterteilt werden, sodass Westasien (Naher Osten), Zentralasien, Ostasien (Ferner Osten), Südasien (indischer Subkontinent) und Südostasien mit ihren unterschiedlichen klimatischen Bedingungen dem Reisenden zu jeder Jahreszeit ein Urlaubsziel mit idealen Temperaturen bescheren kann.

Als Reisender kann man in Asien die unterschiedlichsten Landschaften finden, sodass sogar Steppen und Wüsten zum Urlaubsziel werden können. So findet sich in der Mongolei die Wüste Gobi, in China die Wüste Taklamakan und die Wüste Thar liegt im Westen Indiens. Wer die Herausforderung einer Bergbesteigung sucht, der kann auf dem indischen Subkontinent die 14 höchsten Berge dieser Welt erobern. Dabei kann eine Reise zum Himalaya eine der letzten großen Herausforderungen bescheren, wenn man den Mount Everest besteigen will, der mit seinen 8848 Metern der höchste Berg dieser Erde ist. Geologische Highlights dieses Kontinents sind aber die vielen Vulkane dieser Region, wobei schon allein Kamtschatka, die russische Halbinsel, 160 verschiedene Vulkane bieten kann. Allein 28 dieser Vulkan sind auch heute noch aktiv und wer weiter zu den Philippinen reist, der kann auch hier 20 aktive Vulkane finden. Japan, China, Vietnam oder die Andamanen, überall kann der Reisende diese Naturschönheiten zu schönen Motiven seiner Urlaubsfotos machen.

Tourismus Asien

Auch Länder wie Thailand, Sri Lanka und Indien erfreuen sich großer Beliebtheit als Reiseziel. Hier findet der Reisende einen interessanten Mix aus traditionsreichen Kulturen und modernen Metropolen. Die Naturschönheiten Asiens können bezaubern und für den Kunst- und Kulturfan finden sich auf diesem Kontinent zahlreiche Sehenswürdigkeiten.

Gerade ein Land wie China kann jetzt zum interessanten Reiseziel werden und wer erst einmal die verbotene Stadt in Peking besucht hat, der kann einen Blick auf die geschichtliche Entwicklung der chinesischen Kultur werfen. Schon 7. Jahrhundert v. Chr. begann der Bau eines der gewaltigsten Baudenkmäler dieser Welt und wer nach Asien reist, der sollte auch die chinesische Mauer besichtigen. Auf eine Länge von 21.190 km kommen neueste Berechnungen und auf den gut erhaltenen Bereichen der Mauer sieht man zu jeder Zeit Touristen, die dieses außergewöhnliche Bauwerk bewundern. Zu Asiens schönsten Bauten gehört aber genauso das Taj Mahal, dass im Bundesstaat Uttar Pradesh gelegen das große Können indischer Architekten beweisen kann. Als Mausoleum konzipiert kann man unter der Krypta Grabmäler finden und Millionen von Reisenden lieben das Taj Mahal als Fotomotiv in der Dämmerung. Will man Moderne in perfekter Verbindung mit geschichtlichen Sehenswürdigkeiten erleben, dann ist eine Reise nach Japan die beste Wahl. Hier kann der Tourist den Tokyo Tower besuchen und wie Millionen von Urlauber schon vor ihm eines der Wahrzeichen der Millionenmetropole Tokio bewundern und vom Tower aus einen Blick auf diese faszinierende Stadt werfen. Angkor Wat, Floating Markets, Big Buddha Statue oder die Khaosan Road - wer Asien bereisen will, der wird gastfreundliche Menschen, eine traditionsreiche Kultur und exotische Gaumenfreuden erleben.

Das Klimajahr von Asien

Westasien (Naher Osten)


In dieser Region Asiens kann der Urlauber ein Klima finden, das als sehr trocken bezeichnet werden kann. Da gibt es Gebiete wie die Negev-Wüste oder die Wüsten in Saudi-Arabien, wo im Sommer die Temperaturen sogar auf bis zu 50 Grad steigen können. Charakteristisch für die Region sind Monate ohne Regen, wo zwischen Nacht und Tag liegen hohe Temperaturschwankungen. So kann der Urlauber Gebiete finden die heiße Sommer sowie besonders kalte Winter bieten können. Dazu gibt es am Kaspischen Meer und am östlichen Mittelmeer Zonen ganzjährig mit subtropischem Klima.

Zentralasien


Von der Mongolei bis Kasachstan herrscht von Januar bis Dezember trockenes Klima, doch es gibt auch Gebiete, die Wüsten- und Steppenklima verzeichnen kann. Je nach Urlaubsziel können sehr unterschiedliche Temperaturen herrschen, sodass es bis zu 40 Grad Plus oder Minus sein kann. Auffällig ist aber in der Regel eine extreme Hitze, die sich übers ganze Jahr dadurch auszeichnet, dass in diesen asiatischen Regionen sehr selten Regen fällt.

Ostasien (Ferner Osten)


Gerade ein Land China kann in dieser Region unterschiedliche Klimazonen bieten, sodass der Süden tropisches Monsunklima bieten kann, der Nordosten kann kalte winterliche Klimazonen vorweisen. Wer extremes Wetter erleben will, der sollte die Mongolei besuchen, wo die Sommer sehr heiß sein können, die langen Winter ab Oktober aber bieten Temperaturen, die sogar unter 50 Grad minus fallen können. Steppen- und Wüstenklima in Zentralchina, mildes Monsunklima im Osten des Landes, dagegen können Japan und Korea sogar die üblichen vier Jahreszeiten vorweisen.

Südasien (Indischer Subkontinent)


Bieten Pakistan und Indien subtropisches Klima, so kann der Urlauber hier sogar Temperaturen im Sommer von bis zu 50 Grad vorfinden. Viel Regen können dagegen Länder wie Bangladesch, Bhutan oder Nepal übers ganze Jahr bieten, die ein Monsumklima haben. Tropisches Klima findet der Reisende in Sri Lanka und wer einen weißen Winter erleben will, der sollte diese Monate im Norden von Bhutan und Nepal verbringen.

Südostasien


In feuchte Regionen mit ganzjährigem Niederschlag reist der Urlauber, wenn er Malaysia oder Java besucht, wobei die ganze Region Südostasien von Januar bis Dezember eher als feucht und tropisch bezeichnet werden kann.