Klima Pattaya

Beste Reisezeiten für Pattaya:

Das reichlich von der Sonne verwöhnte Pattaya ist das Ziel aller Sonnenanbeter, die einen traumhaften Urlaub am tropischen Golf von Thailand verbringen, und Asien von seiner schönsten Seite kennenlernen möchten.

Klimatabelle Pattaya

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Temperatur
(max.)
32°33°34°35°34°33°32°32°32°31°31°31°
Temperatur
(min.)
20°23°24°26°25°25°25°24°24°24°23°20°
Sonnen-
Stunden
999886555689
Wasser-
Temperatur
26°27°27°28°28°28°28°28°28°27°27°27°
Regentage
1234135615171341
Pattaya, Thailand

Das Klimajahr von Pattaya

Das Klima in Pattaya kann als tropisch-monsunal beschrieben werden. Die angenehmste und verträglichste Reisezeit für Europäer ist in den Monaten November bis Februar, wenn es in Pattaya angenehm warm und vor allem trocken ist, sich die Temperaturen zwischen 20 und 30 °C bewegen und die Luftfeuchtigkeit nicht mehr als 50 Prozent beträgt. Dann folgt von Februar bis Mai, die heißeste Zeit, in der das Termomether bis auf 40 °C klettert. Dies ist auch die Zeit der höchsten Regenwahrscheinlichkeit und vieler Regenfälle, weshalb in dieser Periode mit einer hohen Luftfeuchtigkeit von bis zu 75 Prozent zu rechnen ist. Die Regenzeit, der sogenannte Monsun, dauert von Juni bis Oktober an. Es herrschen heiße Temperaturen von bis zu 35 ° C. Die Luftfeuchtigkeit steigt bis auf 90 Prozent.

Allgemeines zu Pattaya

Rund 15 Kilometer erstreckt sich Pattaya entlang des Golfs von Thailand. Der Meeresstrom sorgt das gesamte Jahr über für angenehme Temperaturen, die in keiner der drei Jahreszeiten unter die 20 °C Marke fallen. Das an der Ostküste Thailands gelegene Pattaya unterscheidet sich klimatisch nur wenig von dem 130 Kilometer, südöstlich gelegenen Bangkok, das mit einer Schnellstraße mit Pattaya verbunden ist. Ebenso wie in der Landeshauptstadt, herrscht in Pattaya eine hohe Luftfeuchtigkeit, die bis zu 90 Prozent betagen kann. Nur ein Viertel von Pattaya ist Landfläche. Den größte Teil des Landstrichs nehmen das Wasser und einige Inseln ein. Zum weitreichenden Stadtgebiet Pattayas zählen die Gemeinden Na Kluea, Nong Prue und ein kleiner Teil von Nong Pla Lai und Huai Yai.

Tourismus Pattaya

Die Pattaya Beach ist der "Hotspot" für Touristen. Dort befinden sich die großen Hotels, Bars und Einkaufszentren. In unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum, ist dort das Zentrum des Nachtlebens am Strandabschnitt an der Central Road zu finden. Ruhiger und etwas außerhalb Pattayas, durch den Buddha Hügel getrennt, liegt der Strand von Jomtien. Ein Anziehungspunkt für viele Familien, die in den dort angesiedelten Strandhotels, Apartment-Hochhäusern und Bungalow-Dörfern komfortabel residieren. Korallenriffe, seltene und bunte Fische und zudem feinkörnige Sandstrände findet der Reisende auf der Insel Ko Lan, die mit dem Speedboat oder der Fähre besucht werden kann. In Pattaya werden zahlreiche Freizeitmöglichkeiten angeboten. So gibt es mehrere Golfplätze und Freizeitsparks wie beispielsweise den weltbekannten Tigerzoo in Si Racha oder eine Unterwasserwelt, in der die Artenvielfalt des Meeres bestaunt werden kann.