Klima Glasgow

Beste Reisezeiten für Glasgow:

Glasgow hat ein gemäßigtes Klima und liegt im Südwesten von Schottland am Fluss Clyde. Durch die Nähe zum Atlantik und zur Nordsee sinken die Temperaturen im Winter nicht unter 0 Grad, die Niederschläge jedoch sind relativ hoch.

Klimatabelle Glasgow

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Temperatur
(max.)
12°16°18°19°19°16°12°
Temperatur
(min.)
11°11°
Sonnen-
Stunden
123565544211
Regentage
151413121113141415151617
Glasgow, Schottland

Das Klimajahr von Glasgow

Als Badeparadies kann man Schottland nicht bezeichnen, denn die Wassertemperaturen zeigen im Januar eisige 8 Grad und im Hochsommer, Juli und August, gerade mal 12 Grad. Niederschläge gibt es im Januar an durchschnittlich 19 Tagen und auch in den restlichen Monaten fällt an mindestens 10 Tagen der Regen. Dabei herrscht eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit das ganze Jahr über von 87% bis 68%. Insgesamt fallen innerhalb eines Jahres ungefähr 1000 mm Niederschlag. Die beste Reisezeit für Glasgow ist der Juni bis August, dann wird es im Mittel ca. 19 Grad warm, in allen anderen Monaten fallen die Temperaturen unter 10 Grad ab. Im Januar zeigt das Thermometer gerade noch 5 Grad Höchsttemperatur.

Allgemeines zu Glasgow

Glasgow, auf schottisch Glesga, ist mit rund 600.000 Einwohnern die größte Stadt Schottlands und damit wohnen 20% der schottischen Bevölkerung in Glasgow. Nach London und Birmingham ist sie die drittgrößte Stadt des Vereinigten Königreichs und größer als Edinburgh, die Hauptstadt von Schottland. Glasgow bedeutet so viel wie "grüner Platz" womit die vielen Parkanlagen gemeint sind. Die Musik- und Designstadt besitzt Universitäten, die Glasgow School of Art und das Royal Conservatoire of Scotland. Sie ist ebenfalls gleich nach London eine beliebte Stadt zum Einkaufen und außerdem das Zentrum für alternative Musik. Snow Patrol, Amy Macdonald, und Biffy Clyro stammen aus Glasgow.

Tourismus Glasgow

Im Zentrum der Stadt liegt der George Square mit dem Rathaus von Glasgow. Viele Statuen von großen Persönlichkeiten stehen hier, wie z.B. von James Watt, Sir Walter Scott und Queen Victoria. Gleich daneben befindet sich der Hauptbahnhof, Flughafenbusse fahren hier ab und die Tourist Information verkauft Karten für öffentliche Verkehrsmittel und Sehenswürdigkeiten. Ein paar Minuten entfernt stehen die Gewächshäuser des Botanischen Gartens, wovon der Kibble Palace mit einer Fläche von 2137 qm berühmt ist durch seine Pflanzen aus Neuseeland, Afrika und Australien. Der tropische Teich mit Lilie "Victoria Water Lily", die enorm große Blätter besitzt und im Sommer nur kurz blüht, ist das Highlight im Haus 10. Im Sommer finden im Park Festivals und Open-Air-Konzerte statt. Im East End an der High Street steht die größte Kirche der Stadt, die Kathedrale von Glasgow, die zwischen dem 13. und 15. Jahrhundert entstanden ist und als Meisterwerk der gotisch-schottischen Architektur gilt. Gleich daneben auf ein Hügel liegt die Necropolis, eine Gräbergroßstadt,die sich vor allem Kunst- und Architekturliebhaber ansehen sollten