Klima Sapporo

Beste Reisezeiten für Sapporo:

Sapporo ist als japanisches Kulturzentrum hierzulande eher weniger bekannt. Vielmehr kennen vor allem Bierfreunde die Marke, die nach Sapporo benannt wurde.

Klimatabelle Sapporo

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Temperatur
(max.)
-1°11°17°21°25°26°23°16°
Temperatur
(min.)
-10°-9°-5°11°16°17°12°-1°-7°
Sonnen-
Stunden
345777666543
Wasser-
Temperatur
10°13°19°22°21°17°11°
Regentage
171412108991011121215
Sapporo, Japan

Das Klimajahr von Sapporo

Das Wetter in Sapporo und seiner Umgebung ähnelt jenem, das in Nordeuropa vorherrscht. Im Winter fällt mehr Schnee als in den südlicheren japanischen Städten. Im Sommer betragen die maximalen Tagestemperaturen 26 Grad Celsius, wobei die Niederschlagsmenge deutlich geringer ist als im Süden Japans. Im Frühjahr steigen die Temperaturen schnell an, um nach dem Sommer im Herbst rapide zu fallen. Somit gehört Sapporo zur Kontinentalklimazone. Der Sommer beginnt Ende April und dauert bis September. Er bringt warme Temperatur nach Sapporo mit einem durchschnittlichen Höchstwert von 25 Grad Celsius. Der August ist der heißeste Monat des Jahres mit rund 28 Grad Celsius im Durchschnitt, während der September als feuchtester Monat mit mehr als 140 mm Niederschlag gilt. Die durchschnittlichen Temperaturen in jenem Monat liegen zwischen 18 und 20 Grad Celsius. Der Winter in Sapporo ist extrem kalt mit einer Durchschnittstemperatur von minus 5 Grad Celsius. Schneefall ist sehr typisch für den Zeitraum von Oktober bis März. So weist der Februar etwa 150 cm Schneefall auf. Der Januar ist der kälteste Monat des Jahres mit durchschnittlich -8 Grad Celsius. Ab März gibt es jedoch auch die ersten wärmeren Tage zu verzeichnen, wodurch das Klima in Sapporo nicht nur mit Nordeuropa, sondern auch mit Ostkanada Ähnlichkeiten aufweist.

Allgemeines zu Sapporo

Sapporo ist die viertgrößte Stadt in Japan nach der Bevölkerungsanzahl und die größte Stadt auf der nördlichen japanischen Insel Hokkaido. Sie liegt im Unterpräfektur Ishikari und stellt die Hauptstadt der Hokkaido Prefecture dar. Sie liegt im Einzugsgebiet des Toyohira River, einem Nebenfluss des Ishikari. Der westliche und südliche Teil von Sapporo ist durch eine Vielzahl von Bergen wie dem Mount Teine, Maruyama und Mount Moiwa geprägt. Es gibt zudem zahlreiche Flüsse im Stadtgebiet einschließlich Toyohira River und Sosei Fluss. Sapporo hat ein feuchtes Kontinentalklima mit einem großen Temperaturunterschied zwischen Sommer und Winter.

Tourismus Sapporo

Touristisch interessant in Sapporo sind u. a. der Fernsehturm und das Unterhaltungsviertel Susukino. Auch das Beer Museum erfreut sich einer großen Beliebtheit. Dieses Museum befindet sich im Sapporo Garden Park und gilt als eines der Hokkaid? Kulturerben. Es war viele Jahre lang das einzige Biermuseum in Japan, das u. a. einen Biergarten integriert. Ebenso interessante Sehenswürdigkeiten in der schmucken Stadt sind der Uhrenturm und die Universität. Nicht zu vergessen sind darüber hinaus das Rathaus und der Hauptbahnhof, der sehr farbenfroh gestaltet wurde. Ein Veranstaltungshighlight von Sapporo ist das im Februar stattfindende Snow Festival im Odori Park.